Böden

Der passende Boden ist der Grundstein und somit Essentiell für eine gelungene Einrichtung.Doch Farbe, Design und Material müssen den Bedürfnissen des Alltag gerecht werden um lange Freude daran zu haben. Lassen Sie sich von uns beraten um auch für Sie den richtigen Bodenbelag zu finden.

 

Der Boden prägt den Raum

Wohnen beginnt beim richtigen Boden. Denn er gibt jedem Raum sein einzigartiges Gesicht. Umso wichtiger ist es, sich in der fast unendlich anmutenden Fülle der Böden des modernen Interior Designs zu orientieren. Soll es Holz sein? Oder Vinyl? Oder doch vielleicht ein kuschelig hochfloriger Teppich? Auch Kork wäre eine Alternative. Vielleicht aber auch Linoleum. Die Liste der modernen Bodenalternativen erscheint fast unendlich.

Um die richtige Bodenentscheidung für sich zu treffen, ist es wichtig, die persönlichen Bedürfnisse zu checken und sich selbst ein paar entscheidende Fragen zu beantworten:

  • Wie strapazierfähig muss mein Boden sein?

  • Wieviel Pflege darf der Boden brauchen?

  • Welche Einrichtung ist geplant?

  • Und welche Haptik wünsche ich mir?

  • Barfuß-Gemütlichkeit? Weich? Natürlich?


Teppichböden – Angenehm. Gemütlich. Weich.
Teppiche veranschaulichen seit Jahrhunderten den hohen Grad der kulturellen Vernetzung zwischen Europa und Asien. Produziert im Nahen und Mittleren Osten, waren Teppiche seinerzeit begehrte Handelsware. Mobil und einfach zu transportieren, wurden sie international als Luxusgüter gehandelt. Die Wanderung von Techniken, Materialien und Motiven illustriert die Wechselwirkungen nicht nur innerhalb der islamischen Welt, sondern auch mit Europa.

Was gibt es heutzutage Schöneres als beim Aufstehen schon bis in die Zehenspitzen von geübten Faserschmeichlern begrüßt zu werden? Teppichböden sind eindeutig wieder im Kommen. Nicht zuletzt, da sie doch mit einigen, oft ungeahnten Vorteilen aufwarten können:

Teppichböden sind Leisetreter.
In Sachen Akustik und Trittschalldämmung liegt der gute alte Teppichboden gegenüber allen anderen Bodenbelägen eindeutig in Führung.

Teppiche sind Designkünstler.
Die Alleskönner in Sachen Design können sowohl in der Farb-, Qualitäts-, Material- und Mustergestaltung sowie der Haptik so ziemlich jeden Wunsch erfüllen.

Teppiche für mehr Lufthygiene.
Teppiche binden Staub- und Luftkeime bis zum nächsten Putzdurchgang, wobei die Luft bereits ab 40 cm über dem Boden reiner ist als bei Belägen mit glatter Oberfläche.

Teppiche sind pflegeleicht.
Teppiche brauchen wenig Pflege, regelmäßiges Staubsaugen ist ausreichend.

Geringe Rutschgefahr.
Textile Bodenbeläge sind trittfest und wirken dämpfend bei Stürzen.

Kein Nährboden für Milben.
Für Allergiker sind niederflorige Teppichkonstruktionen aus synthetischen Fasern vorteilhafter als Hartbeläge.

Wohntipp 02/2020 Teppich abgepasst »

Holzböden bringen die Natur ins Haus.

Wer sich in Sachen Bodengestaltung für Natürlichkeit pur entscheidet, dem stehen zahlreiche prächtige Facetten offen. Da begeistern einerseits herrliche Dielen in unterschiedlichsten Längen und Breiten, Maserungen, Farb- und Beiztönen, andererseits verzaubern Parkettböden in verschiedenen Mustern und Verlegearten. Auch Fischgrät-Parkett ist wieder mehr als en vogue.

Die sehr beliebten Eichenböden sind durch die enorme Härte des Holzes besonders langlebig und halten einiges aus. Spielende Kinder, Haustiere und schmutzige Schuhe – alles kein Problem für diese Dauerbrenner-Böden! Einfach feucht wischen oder kehren – und der Boden glänzt in unverminderter Schönheit! Der Vorteil der Reliefoptik von gehobelten oder gealterten Dielen ist die Strapazierfähigkeit, da sich Kratzer oder sonstige kleine Gebrauchsspuren in die bestehende Gestaltung integrieren – und diese Böden auch nach vielen Jahren noch wie neu erscheinen.

Design-Böden, die alles möglich machen

Designböden aus Vinyl vereinen eine natürlich anmutende, echte Oberflächengestaltung mit extremer Haltbarkeit, Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit.
Ergänzt um die Vorteile der modernen Technik und dank innovativer Druck- und Prägetechniken, lassen sich die typischen Strukturen von Stein oder Holz genauso abbilden wie die von Metall, Beton oder sonstigen Oberflächen. Dazu kommen die vielfältigen Nutzenaspekte von Vinyl, die durch ihre Materialeigenschaften Pflegeleichtigkeit, extreme Belastbarkeit, Langlebigkeit, Strapazierfähigkeit und geringen Trittschall mit sich bringen. Designelemente und Designzuschnitte bieten zusätzliche Möglichkeiten bei der Gestaltung von Designböden. Geben Sie Ihren Räumen eine unverwechselbare Atmosphäre – passend zu Ihrem persönlichen Stil.

Korkböden – Warm. Elastisch. Natürlich.

Kork ist die ideale Bodenalternative für alle, die Natürlichkeit und warmen, weichen Trittkomfort lieben. Außerdem isoliert Kork perfekt nach unten und kann als Designboden mit jeder gewünschten Optik von Beton bis Altholz aufwarten.
Der Werkstoff Kork begeistert durch herausragende Eigenschaften. Denn er ist elastisch und undurchlässig für Feuchtigkeit und Wasser. Als 100 % natürlich nachwachsender Rohstoff überzeugt er auch als wahrer Designfreak, da er durch die modernen Druckverfahren mit jedem Aussehen von abstrakter Kunst bis authentischen Holz- oder Steinmustern punktet.

Schmutzmatten – damit das schlechte Wetter draußen bleibt

Sagen wir nicht Abtreter dazu. Nennen wir sie auch nicht Dreckschleuder oder Wassergraben, sondern bezeichnen wir sie als das, was sie sind: Schmutzfänger, die dafür sorgen, dass alles draußen bleibt, was nicht hereingehört. Damit sind Matten gemeint, die im Eingangsbereich liegen und auf denen sich Schuhe ohne Aufwand sauber laufen sollen. Deshalb sind Schmutzfangmatten auch meist über einen Meter lang, damit jeder Schuh 2-3 Mal mit ihnen in Kontakt kommt, bevor er sozusagen den Wohn – bzw. Innenbereich betritt. Dabei erzeugen feine Kunstfasern Reibung am Schuhwerk und tragen den Schmutz ab. Dieser wird in der sogenannten Sauberlaufzone aufgefangen und gelangt nicht in den Innenbereich. Außerdem wird Feuchtigkeit absorbiert.

Alle Vorteile von Schmutzfangmatten auf einen Blick:

  • Schmutzige Schuhe werden von alleine sauber

  • bis zu einem gewissen Grad Feuchtigkeitsaufnahme

  • Schutz vor Glatteis im Winter

  • Eingangsbereiche werden optisch aufgewertet

  • In vielen Designs erhältlich

  • bei Haustieren zu empfehlen


Böden: was wir tun und anbieten können

  • Parkettböden

  • Vinylböden

  • vollflächige Teppichböden

  • abgepasste Teppichböden

  • Homogene PVC-Beläge
 
  • Linoleum

  • Korkböden

  • Schmutzmatten und Sauberlaufsysteme

  • Zubehör wie Sockelleisten, Trittschienen ect.

  • sämtliche Verlegearbeiten
 

Sie suchen einen bestimmten Boden oder suchen einen Bodenverleger?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme - gerne können wir auch einen Termin für ein ganz persönliches Beratungsgespräch vereinbaren!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top