Richtig Heizen und Lüften – aber wie?

Korrekt zu lüften ist nicht nur wichtig für das Raumklima, sondern verhindert auch die Entstehung von gesundheitsschädlichen Schimmelpilzen.

Richtig Heizen und Lüften – aber wie?

Wussten Sie, dass ein erwachsener Mensch im Durchschnitt bis zu 0,5 Liter Flüssigkeit pro Nacht abgibt?

Diese Feuchtigkeit wird unter anderem an die Luft abgegeben. Das Lüften soll den Abtransport der feuchtigkeitsbeladene Luft bewirken. Früher fand durch undichte Fenster und Türen ein regelmäßiger Luftwechsel statt, doch durch immer besser isolierte Häuser und vor allem Fenster findet diese ‚Zwangsentlüftung‘ nicht mehr statt. Da es die unterschiedlichsten Heizvarianten aber auch Raumsituationen gibt, ist es schwierig eine Gesamtlösung anzubieten.

Grundsätzlich gilt aber:

Es soll in allen Räumen schwach, aber dafür ständig geheizt werden, nur so sind die Wände in der Lage die Wärme zu speichern. Das ist auf Dauer zweckmäßiger und vor allem wirtschaftlicher. Wohnräume sollten auch nicht überheizt werden, im Wohnbereich und Küche werden 20 °C und 21 °C als angenehm empfunden, im Badezimmer darf es ruhig etwas wärmer sein. Es gilt: Räume mit einer niedrigen Luftfeuchtigkeit lassen sich schneller aufheizen als Räume mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, deshalb ist das regelmäßige Lüften ausschlaggebend.

Unsere Empfehlung:

Ein kurzer Durchzug bei weit geöffnetem Fenster etwa 5 bis 10 Minuten mehrmals täglich. Bei dieser sogenannten Stosslüftung sollten Möbel und Wände kaum abkühlen, damit sich der Raum wieder
schnell erwärmen lässt. Weiters sollte bei anfallender Dampfbelastung, wie zum Beispiel beim Kochen oder Duschen, die Feuchtigkeit unmittelbar abgeführt werden.

So steht einer zweckmäßigen aber auch wirtschaftlichen Heizsaison nichts mehr im Weg und man schafft nebenbei ein gesundes Raumklima, in dem man sich wohlfühlt.

Viel Erfolg!

Standort

Speisinger Straße 85, 1130 Wien

Routenplaner

Telefon

Unsere Telefonnummer ist (01) 804 53 67.

Anrufen

E-Mail

Unsere E-Mail Adresse ist office@beisteiner.at

E-Mail

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook-Page!

Facebook
Top